Wissenwertes über Fröndenberg

Die Stadt Fröndenberg/Ruhr hat Stand März 2013 21.336 Einwohner. Entgegen dem Trend ist damit die Bevölkerung in unserer Stadt in den letzten 30 Jahren gestiegen.

Kuriositäten am Rande:

  • Fröndenberg verfügt trotz seiner geringen Größe über zwei 18-Loch-Golfplätze
  • Durch die Eingemeindung besitzt die Stadt insgesamt vier unterschiedliche Vorwahlen.
  • Filmisch ist Fröndenberg auch schon in Erscheinung getreten: Szenen zu "Schtonk!" (1992) und dem Ruhrgebietskultfilm "Bang Boom Bang" (1999) wurden in Fröndenberg gedreht.
  • Größter Arbeitgeber der Stadt ist das einzige Justizvollzugskrankenhaus in Nordrhein-Westfalen.

Einen interessanten Überblick über die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt gibt die Broschüre "Fröndenberger Stadtrundgang", welche an unserem Info-Point in der Sporthalle der Gesamtschule ausliegt. Insider-Informationen zu unserer Stadt und seinem Umfeld sowie die örtlichen Gegebenheiten geben auch gerne unsere ortskundigen Helfer am Info-Point.

Wer sich vorab über unsere Stadt und Umgebung informieren will, dem seien die Tourismusbroschüren der Stadt Fröndenberg wärmstens zu empfehlen.

Fröndenbergs Imagefilm